Urlaub in Chieming 2022

Der Chiemsee in Bayern, mit seinen rund 80qkm drittgrößtem See in Deutschland, war diesen August unser Urlaubsdomizil. Ute und ich ließen es sich bei schönstem Wetter in einer schnuffigen Pension in Chieming gut gehen. So eine tolle Gastfreundschaftlichkeit trifft man heute wohl kaum noch und unsere Wünsche wurden geradezu von den Lippen abgelesen.

Mit den anderen Gästen freundeten wir uns schnell an und wir saßen fast jeden Abend auf der Terrasse zum Quatschen bei ein bis zwei Kaltgetränken. Besonders ein Ehepaar aus Düsseldorf war uns ans Herz gewachsen, denn die Chemie zwischen uns stimmte einfach. Sie machten uns den Abschied am Abreisetag auch nicht gerade leicht. *Heul

In den 10 Tagen quälten wir unsere Beine und die Akkus unserer eBikes auf das Äußerste. Es gab aber auch viel zu sehen. Die herrliche Landschaft mit dem See und der Bergkette der Alpen im Hintergrund sowie die aufgeputzten Dörfer war einfach genial. Wir wurden richtig Süchtig, so dass unsere Fahrräder und die Akkus kaum zur Ruhe kamen. Zudem waren die Radwege (fast) perfekt und die Hinweisschilder für Fahrradfahrer genial. Ein Verfahren war fast unmöglich. Leider gibt es in Deutschland immer noch zu viele Landstraßen ohne Radwege, so dass man teilweise auf den Straßen dicht gedrängt am Rand fahren musste. Da ist noch Luft nach oben. Aber es waren tatsächlich nur kleine Teilabschnitte. Meist ging es durch Wälder, Felder und Wiesen sowie kleine Ortschaften.

Rundum ein gelungener Urlaub, der leider wieder durch die lange Heimfahrt etwas getrübt wurde. Durch hohes Verkehrsaufkommen und Baustellen schlugen wir nach 10 Stunden Fahrt zu Hause auf. Und mal ehrlich sind heutzutage vierspurige Autobahnen einfach nicht mehr Zeitgemäß.

Nichts desto Trotze. Aus der Nase kommt kein Flieder. Der Urlaub und die Erholung war 100%.

Liebe Grüße
Ute & Xenia