GENDERTREFF ZUHAUSE

Selbsthilfetreff
Seit 2020 - Regelmäßiger Selbsthilfetreff

 

  • Selbsthilfe für Transgender und Angehörige im Internet

Gendertreff Zuhause - Der regelmäßige Selbsthilfetreff für Transgender, Angehörige und Interessierte.
Seit 8. Mai 2020 jeden 2. Freitag im Monat ab 20:00 Uhr.


Termine im Forum:

2020

8. Mai

12. Juni

10. Juli

14. August

11. September

9. Oktober

13. November

11. Dezember

Zuhause * Ortsteil Sofa * Kreis Wohnzimmer * Reg.- Bezirk Kaffeemaschine

 

Jeden 2. Freitag im Monat ab 20:00 Uhr gibt es dieses lockere Selbsthilfetreffen für Transgender, Angehörige und Interessierte im Internet. Im Geburts- oder Identitätsgeschlecht aus den eigenen vier Wänden oder von Unterwegs nett klönen und sich virtuell kennen lernen.
Es ist ein offenes virtuelles Treffen für Transgender, Angehörige und Interessierte. Jede_r ist herzlich willkommen. Bei Fragen steht das Team vom Gendertreff e.V. gerne per PN (Forum) oder eMail zur Verfügung.

Anfahrt mit PKW:
Keine

Anfahrt mit ÖPNV:
Keine

Die Termine sind (wie auch die analogen Selbsthilfetreffen) hier auf der Gendertreff Plattform und im Forum für ein Jahr fixiert. Kurz vor der Sitzung gibt ein Teammitglied des Gendertreff den Gruppennamen (URL) und das Passwort im Forum bekannt. Dieses Teammitglied ist als erstes in der Videokonferenz und führt technisch bedingt die Moderation in dieser Sitzung durch.

Und für diejenigen von Euch, die einmal sehen wollen, wie ein analoges Selbsthilfetreffen aussieht, haben wir hier einige Bilder aus den vergangenen Jahren hinterlegt. Am besten ist es aber, wenn Ihr einfach persönlich vorbeikommt. 🙂
Denn das virtuelle Selbsthilfetreffen kann, darf und soll die persönlichen Treffen nicht ersetzen. Es ist lediglich ein Zusatzangebot des Gendertreff e.V.

Historie:

Die Coronavirus Pandemie (COVID-19) von 2020 hat den Gendertreff dazu bewogen zusätzlich ein virtuelles Selbsthilfetreffen anzubieten. Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote und geschlossene Lokale, waren der Grund, die ein analoges Treffen unmöglich machten.

Bekannterweise finden unsere Selbsthilfetreffen in öffentlichen Lokalen statt. Uns ist es wichtig, dass diese Selbsthilfetreffen in der Öffentlichkeit stattfinden, denn wir wollen zeigen, dass es uns gibt und mit allen in einen konstruktiven Dialog treten. Der Gendertreff versucht, jeder_jedem die_der sich noch nicht raus wagt, die nötige Hilfestellung zu geben und Mut zu machen, den ersten Schritt zu wagen. Der Besuch eines der Selbsthilfetreffen ist ein guter Start und kann natürlich in eurem Identitätsgeschlecht oder eurem Geburtsgeschlecht erfolgen.Wir stehen auf dem Standpunkt, dass jede_r Transgender erst einmal ihre_seine persönlichen Erfahrungen im Alltag sammeln und sich ein gesundes Selbstvertrauen aneignen sollte um zu sehen, wie weit er_sie gehen will oder möchte.

>> Kontaktformular

>> Zum Forum (Anmeldung, Aktuelles, Fahrgemeinschaft, Infos, etc.)

>> Galerie