portfolio

Anders als erwartet

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! So können Bilder berichtigt werden, die fälschlicherweise im Kopf entstehen. Anders als erwartet.

Die vielbeachtete und bestaunte Aktion, zeigt Bilder transidenter Menschen vor und nach ihrer Transition.

Weiterlesen.......

Selbsthilfetreffen

Die Selbsthilfe Trans*-Organisation Gendertreff e.V. betreibt regelmäßige Selbsthilfetreffen in der Öffentlichkeit.

 

Alternativ bietet der Gendertreff e.V. zusätzlich zu den analogen Selbsthilfetreffen auch virtuelle Selbsthilfetreffen über das Internet an. Gendertreff HOME hat dabei den Charakter unserer Selbsthilfetreffen in öffentlichen Lokalitäten. Dies bedeutet, dass auch Forenuser aus entfernten Regionen an einem Treffen teilnehmen können und somit die Gelegenheit besitzen User_innen aus dem Forum kennenzulernen.

Eine weitere Möglichkeit Hilfe zu bekommen ist Gendertreff HELP. Hierbei geht es ganz bewusst um eine geringe Anzahl Teilnehmer um auf spezielle Hilfsangebote und Problematiken einzugehen. Bei diesen "intimeren" Treffen werden ganz persönliche Themen angesprochen und gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Weiterlesen.......

Gendertreff

Die Gendertreff Selbsthilfeorganisation für Transgender, Angehörige und Interessierte wurde am 17.10.2004 gegründet.
Seitdem haben wir jede Menge Informationen gesammelt.

Gemeinsam mit anderen zahlreichen Gruppen, Organisationen, Verbänden und Vereinen haben wir so einiges bewegt.
Aber es gibt noch viel zu tun...............

Gendertreff @ Social Media

Weiterlesen.......

Gendertreff-Forum

Zum Gendertreff-Forum

Hier gelangt Ihr zu unserem seit April 2006 bestehenden Forum (virtuelles Selbsthilfetreffen), damit Ihr Euch mit Gleichgesinnten austauschen könnt. Es ist ein Forum für alle Transgender, Angehörige, Freunde oder sonst wie Interessierte.

Jede_r ist bei uns herzlich Willkommen.
Besonders aber alle die, die sich dem Thema „Transgender“ verbunden fühlen. Egal ob Crossdresser, Transvestit, Transsexuell/Transident, Non-Binary, oder sonst wie, irgendwo haben wir alle ähnliche Fragen, Antworten, Erlebnisse oder können uns miteinander austauschen. Hier können wir uns gegenseitig helfen, austauschen und gemeinsames unternehmen.

Natürlich hat das sensible Thema „Transsexualität/Transidentität“ eine hohe Gewichtung in unserem Forum und hat daher, zusätzlich zu dem öffentlichen Teil, auch einen eigenen geschützten Bereich. Zusätzlich steht für jugendliche Transgender auch ein geschützter Bereich zur Verfügung. Partner_innen und Kinder von Transgendern haben im Forum ebenso ihren eigenen geschützten Bereich um unter sich Probleme auszutauschen und zu helfen.

Zur Teilnahme der Benutzergruppen „Forum für Partner_innen“, „Forum für TS: Frau-zu-Mann“, „Forum für TS: Mann-zu-Frau“ und „Forum für transidente Jugendliche“ bedarf es einer extra Freischaltung beim Team.

Also, wenn Ihr nette Bekanntschaften, Informationen von Styling- und Beautytipps bis Erfahrungsberichten sucht oder einfach nur so mal stöbern wollt, hier seid Ihr auf jeden Fall richtig. Das Forum lebt von und durch euch, deshalb hoffen wir auf rege Beteiligung.

 

Weiterlesen.......

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Aspekt für den Gendertreff. Dabei stehen die Interessierten für die Öffentlichkeit, die wir über das Thema Transidentität informieren möchten.

Der Hintergrund ist einfach erklärt: Viele vermeintliche und tatsächliche Diskriminierungen transidenter Menschen entstehen oftmals durch Unwissenheit. Es besteht ein Informationsdefizit, so dass es gilt, die Bevölkerung über Transgender aufzuklären. Deshalb betreiben wir eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit, beispielsweise durch die Teilnahme an Veranstaltungen oder Messen sowie Pressearbeit und natürlich auch unser Gendertreff Magazin.

 

Weiterlesen.......

Zwei Seelen

Das Thema Transidentität ist äußerst komplex und sowohl für transidente Menschen selber als auch für Außenstehende nicht immer leicht zu begreifen. Der Song Zwei Seelen nähert sich diesem komplexen Thema auf sehr einfühlsame Weise, ohne Worte wie Transgender oder Transidentität überhaupt zu benutzen.

Das Besondere an dem Song: Er wurde auf eigene Initiative von der Partnerin eines Transgenders geschrieben und dann von einem Transgender und einer weiteren Partnerin eingesungen. Somit spiegelt er die Gefühlswelt einer transidenten Person und ihrer Partnerin aus der Sicht des eigenen Erlebens wieder.

Weiterlesen.......

Messe & Fachtagung

Gendertreff-Messe & Fachtagung

 

Über die Gendertreff Messe & Fachtagung

Die Idee der Messe & Fachtagung ist, Transgender, Angehörige und Interessierte mit Experten und Anbietern zu Fragen der Transidentität zum gemeinsamen Austausch zusammenzubringen. Fachpersonal hat an diesem Tag die Möglichkeit, den Menschen einmal außerhalb des medizinisch fachlichen Kontext zu erleben und allgemeingültige Informationen zu geben. Anbieter können ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und auf sich aufmerksam machen.

 

Die Messe & Fachtagung, die im April 2016 zum ersten Mal stattfand, erweitert das Selbsthilfeangebot des Gendertreff e.V.. Sie ist eine regelmäßig stattfindende Veranstaltung, die durch ein informatives Rahmenprogramm mit Fachvorträgen abgerundet wird.

Der Gendertreff freut sich auf Ihren/Euren Besuch und wünscht informative, kommunikative und interessante Messetage.

Weiterlesen.......