Anders als erwartet

Authorin: Nathalie 2015: Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und wenn wir ehrlich sind, stimmt es auch. Ist es nicht bei allen Menschen üblich, wenn wir etwas erklärt bekommen, dass sofort ein Bild im Kopf entsteht, welches unseren Vorstellungen entspricht? So sind für Vorurteile alle Voraussetzungen gegeben und das Kopfkino nimmt seinen freien Lauf. Deshalb empfehlen wir, bei einem Outing im beruflichen, wie im privaten Umfeld, Bilder von sich zu zeigen. So können keine falschen Vorstellungen entstehen und der_die Gegenüber kann sich ein Bild machen. Redet man von Transgender, entstehen meist direkt Gesichter wie Conchita Wurst, Olivia … Anders als erwartet weiterlesen